Now Reading
Donut-Kreationen im West Coast Style

Donut-Kreationen im West Coast Style

Vanessa Müller
Bei The Donut Lab bekommt ihr Donuts im West Coast Style. © Vanessa Müller

Lemon Poppy Seed, Chocolate Stout, Buckwheat Apple oder Herb Cream Donut. Wie soll man sich da für einen Donut entscheiden? Deshalb haben wir bei unserem Besuch bei The Donut Lab einfach alle probiert, die es an diesem Tag zur Auswahl gab.

„Mein Liebling ist schon seit meiner Kindheit die Buttermilk Bar“ erzählt Rick, der Gründer und kreative Kopf hinter The Donut Lab. Rick ist US-Amerikaner und an der Westküste Kaliforniens geboren und aufgewachsen. Seit einigen Monaten lebt er in Deutschland, gemeinsam mit seinem Ehemann Dali.

Die Inhaber Rick (l.) und Dali im Innenhof vom Café Tropical. © Vanessa Müller
Die Inhaber Rick (l.) und Dali im Innenhof vom Café Tropical. © Vanessa Müller

Vom Running gag zum Donut Lab

Die Idee von eigenen Donuts entstand schon sehr früh. Bei all der gemeinsamen Zeit, die sie in den USA verbracht haben, hielten sie immer wieder Ausschau nach neuen coolen Donutshops. Sie haben angefangen die Donuts zu bewerten und zu überlegen, was sie anders machen würden, wenn sie einen eigenen Donutshop hätten. „Es war eigentlich ein running gag, weil wir es nie ernst gemeint haben“ erzählt Dali und lacht.

„Das Konzept hatten wir also schon im Spaß bestimmt, lediglich die Umsetzung hat uns gefehlt“. Da Rick zu der Zeit noch in den USA lebte, wurde die eigene Küche zum Versuchslabor. „Es war learning by doing“ erklärt mir Rick, der eigentlich promovierter Chemiker ist. Für ihn hat das Herstellen des perfekten Donuts  viel mit Experimentieren und Ausprobieren, wie in einem Chemielabor, zu tun. „Man merkt den Wissenschaftler in ihm“, erzählt Dali darauf. „Alles wird auf das Gramm genau abgewogen.

Das sieht zum Anbeißen aus, der Lemon Poppy Seed Donut. © Vanessa Müller
Das sieht zum Anbeißen aus, der Lemon Poppy Seed Donut. © Vanessa Müller

Die vielfältige Donut Welt

Alle paar Monate werden neue Donutstyles mit in das „Programm“ von The Donut Lab aufgenommen, Styles die wir hier in Deutschland gar nicht als Donut erkennen würden. Unterstützung erhält der gelernte Chemiker dabei  von Konditorin Magda.

Manche Kreationen dauern nur 2 Wochen, weil lediglich ein Detail eines anderen Donuts abgeändert werden muss. Es kann aber durchaus auch viele weitere Wochen dauern bis ein neuer veganer Donut den perfekten Geschmack erreicht. Die West Coast ist, wie ich erfahre, eine der spannendsten Regionen, was Donuts angeht. Es gibt viele verschiedene Arten von Donuts. So auch die geliebte Buttermilk Bar von Rick.

Der Buckwheat Apple Donut ist vegetarisch und besteht aus einem lockeren Hefeteig. Der Chocolate Stout Donut wurde als Special zur Feier des St. Patrick‘s Day kreiert. © Vanessa Müller
Der Buckwheat Apple Donut ist vegetarisch und besteht aus einem lockeren Hefeteig. Der Chocolate Stout Donut wurde als Special zur Feier des St. Patrick‘s Day kreiert. © Vanessa Müller

Das Besondere an The Donut Lab

Im Gegensatz zu anderen großen Donut-Ketten, bei denen der Fokus ausschließlich auf dem Topping der Donuts liegt, dreht es sich bei The Donut Lab viel mehr um den Inhalt. Alle Donuts sind besonders, der eine schmeckt als würde man einen Keks essen, der nächste ist so fluffig  weich, dass man sich am liebsten reinlegen würde. „Die Message die wir verbreiten wollen ist: Donuts gibt es auch in sehr gut“, macht Dali deutlich.

Die Teige für die Donuts werden immer einen Tag vorher frisch zubereitet, um ihnen genügend Ruhezeit zu verschaffen. Sie achten darauf, nachfrageorientiert zu produzieren. „Wenn in 2 Stunden alles weg ist, dann ist es eben weg“ sagt der gebürtige Mannheimer Dali. „Wir merken, dass die Lust auf qualitativ hochwertige Donuts mit dem Alter steigt“ fährt er fort. Auch mit einer neuen herzhaften Donut-Kreation, die es diesen Monat zu verkosten gibt, wird der Horizont der Donut Liebhaber erweitert.

Der Lemon Poppy Seed ist ein saftiger veganer Cake Donut. Der Herb Cream Donut ist ein herzhafter veganer Brioche Donut. © Vanessa Müller
Der Lemon Poppy Seed ist ein saftiger veganer Cake Donut. Der Herb Cream Donut ist ein herzhafter veganer Brioche Donut. © Vanessa Müller

Sicherlich sind alle Kunden froh, dass die beiden Gründerinnen vom Café Tropical in Mannheim den beiden die Chance gegeben haben, sich mit ihrem Donut Lab in den G-Quadraten auszuprobieren. Aktuell ist The Donut Lab in der Verhandlung über eine Verlängerung des Pop-Up‘s im Café Tropical, da ihr Konzept so gut angenommen wird.

Gleichzeitig suchen Rick und Dali auch eine eigene geeignete Location in Mannheim, um künftig Wochenenden und den frühen Abend abdecken zu können. Zurzeit haben sie noch eingeschränkte Öffnungszeiten. All denen, die während dieser Zeit nicht vorbei schauen können, bieten sie die Möglichkeit über Social Media ihre Vorbestellung abzugeben und kurz vor Ladenschluss abzuholen.

Hier hat man die Qual der Wahl. © Vanessa Müller
Hier hat man die Qual der Wahl. © Vanessa Müller

Mehr als nur ein Pop-Up-Café

See Also
Die Aussicht auf den Wasserturm genießen. © Vanessa Müller

Neben dem Tagesgeschäft bekommen sie inzwischen auch immer mehr Anfragen nach Kooperationen und Eventbelieferungen. Bereits kurz nach der Eröffnung im Oktober letzten Jahr es, haben sie eine erste Hochzeit mit eigens für das Brautpaar kreierten Donuts verwöhnen dürfen.

Die Ideen von Rick und Dali für die Zukunft von The Donut Lab sind vielfältig und verschieden, denn schließlich sind sie „Nicht mehr ein Rädchen eines riesigen Konzerns, sondern ein eigenes Business“, schwärmt Rick. Im Lab brodeln jetzt schon Ideen für neue spannende Kreationen für die nächsten Monate.

„Mein Lieblingsstyle kommt noch. Ich sag nur: Es wird außen knusprig und innen super saftig“, spoilert Dali.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

  • The Donut Lab

© 2022 ILMA Magazin. Powered by: Mannheimer Morgen