Now Reading
Ruhe finden im Soma Yoga Space in Mannheim

Ruhe finden im Soma Yoga Space in Mannheim

Vanessa Müller
Inhaberin und Gründerin Maria.© Somayoga Space

Mitten in der Mannheimer Neckarstadt, wenige Minuten von der Alten Feuerwache entfernt, verbirgt sich der Soma Yoga Space von Gründerin und Inhaberin Maria. Über einen kleinen Innenhof in der Langstraße 7 gelangt man in das Hinterhaus. Die Räumlichkeiten, in denen das Soma Yoga Studio jetzt zu finden ist, waren früher die einer Glaserei, die allerdings schon eine halbe Ewigkeit leer standen.

Mit leichten Übungen starten wir ins Somatic Yoga. © Vanessa Müller
Mit leichten Übungen starten wir ins Somatic Yoga. © Vanessa Müller

Mit Start ihres des Studiums hat Maria begonnen Yoga zu praktizieren und sich durch viele verschiedene Stilrichtungen probiert, sich aber nie auf eine einzelne festgelegt. Als sie sich schlussendlich dazu entschieden hatte ihren Job hinter sich zu lassen, wollte sie sich dem Yoga noch mehr widmen. Mit dem Wunsch eine Yogaausbildung in Deutschland zu machen, kam sie an die Somatische Akademie in Berlin.

Die Somatic Yoga Ausbildung

Die Ausbildung selbst geht etwa zwei Jahre, in denen man für die verschiedenen Ausbildungsblöcke vor Ort ist. „Das hat für mich super gepasst, ich konnte mich dadurch retten, weil es mir echt nicht gut ging“, berichtet die frischgewordene Mama und fährt fort, „ich habe die Zeit gebraucht, mich von diesem vorherigen stressigen Job zu regenerieren.“ Sie selbst blickt immer wieder auf die Zeit zurück und beschreibt es als Geschenk für sich selbst, dass sie diese Zeit in der Yogaausbildung verbracht hat. Genau das ist es auch, was sie mit ihrem Soma Yoga Space in Mannheim vermitteln möchte. Sie versucht seither ihre Erfahrungen und ihr Wissen zu teilen und anderen Menschen zu einem unbeschwerten Alltag zu verhelfen.

Der Soma Yoga Space, dein Ort zum Wohlfühlen.© Vanessa Müller
Der Soma Yoga Space, dein Ort zum Wohlfühlen.© Vanessa Müller

Schon seit 2019 gibt sie in Mannheim Yoga Kurse. Als die Räumlichkeiten, in dem ihr Kurs immer stattgefunden hat, schließen mussten, hat sie sich dazu entschieden den Weg weiterzugehen und ein eigenes Studio zu eröffnen. „Alles, was ich dann angeschaut habe, war zu klein, aber ich wollte hier in der Stadt sein“, so Maria, Lehrerin für Somatics and Yoga. Aus Zufall hatte sie sich hier, wo ihr Soma Yoga Space jetzt ist, im Vorderhaus eine Fläche angeschaut, die aber ebenfalls zu klein war. So kam es, dass ihr der Raum, in dem ihr das Studio jetzt findet, gezeigt wurde.  Ein großer, offener Raum, der genug Platz für das Praktizieren von Yoga lässt. Unter dem Studio befindet sich ein Kunstatelier.

Für alle Yoga Utensilien ist gesorgt.© Vanessa Müller
Für alle Yoga Utensilien ist gesorgt.© Vanessa Müller

Somatic & Yoga vereint

Ihr Ziel war es, mit dem Soma Yoga Space eine Wohlfühloase zu schaffen und einen ruhigen Ort in der Neckarstadt zu kreieren. Somatic Yoga ist eine Fusion aus traditionellem Yoga und den modernen somatischen Methoden des Westens. Es ist keine neue Stilrichtung, die Maria erfunden hat, all das gibt es schon, ist bisher aber in den nordischen Ländern deutlich stärker vertreten. Somatisches Yoga beschreibt die Körper- und Bewegungsarbeit, die von Somatischen Methoden, wie z. B. Feldenkreis oder Continuum Movement inspiriert ist. Dabei werden wohltuenden Haltungen aus dem Yoga mit Übungen aus der Somatic vereint.

Eingang zur Wohlfühloase. © Vanessa Müller
Eingang zur Wohlfühloase. © Vanessa Müller

Das Somatische Yoga, welches Maria in ihrem Studio anbietet ist nicht auf einen Stil festgelegt, wie es zum Beispiel bei einem reinen Hatha oder Kundalini Yoga Kurs ist. Die grundlegenden Haltungen gibt es, aber es kommt mehr auf den Weg an, wie der Körper in eine Haltung kommt. Mit der somatischen Ansprache wird die Wahrnehmung zum eigenen Körper viel besser begleitet. Yoga und Somatic haben eigentlich das gleiche Ziel, im Körper präsent zu sein, die Wahrnehmung für den Körper zu stärken. Eine Body-Mind Balance aufzubauen.

Lehrerin Maria in ihrem Element. © Vanessa Müller
Lehrerin Maria in ihrem Element. © Vanessa Müller

Oftmals fehlt der Kontakt zum eigenen Körper und mit der somatischen Ansprache wird daran gearbeitet. Fragen wie, was ist emotional im Körper los, was passiert auf psychischer Ebene, wie geht es dem Nervensystem, wie spür ich mich selbst, werden angegangen. „Im Somatischen Yoga geht es anders als im klassischen Yoga etwas mehr darum, überhaupt in die Verbindung mit dem eigenen Körper zu kommen und herauszufinden, wie es unserem Körper geht und was er gerade braucht“, erklärt Maria.

Natürlich kommen auch viele Menschen mit klassischen Rückenschmerzen in die Kurse im Soma Yoga Space, denn auch hier kann man selbst durch Praktizieren der Körperübungen schon einiges erreichen. Die Schmerzen werden gelindert und das Verständnis für den eigenen Körper wird gestärkt, mit jeder Form von Yoga, die hier im Yoga Space angeboten wird. Je öfter man das somatische Yoga praktiziert, desto größer wird die Wahrnehmung für den eigenen Körper und lässt sich auch im Alltag anwenden.

Die wohlverdiente Schlussentspannung nach dem Yoga. © Vanessa Müller
Die wohlverdiente Schlussentspannung nach dem Yoga. © Vanessa Müller

Die verschiedenen Kurse im Yoga Space

Der Montagabend Kurs eignet sich perfekt, wenn man sich etwas mehr auf die somatische Arbeit im Yoga einlassen will. „Mit 1,5h ist auch genug Zeit für die Schlussentspannung“, schwärmt Maria. Donnerstagabends bietet sie einen After Work Kurs im somatischen Stil an. Hier ist es etwas bewegter und es gibt viel Musik. „Aber auch hier starten wir mit klassischen Nervensystem Resets aus der Symtomatic. So lernt man ein paar Resets kennen, die bei einem selbst gut funktionieren und im Alltag angewendet werden können.

See Also
Der Workshop fand bei Agáta in Neuostheim statt. © Stefanie Maier

Zum Soma Yoga Space gehören aber noch weitere Yogalehrer, wie Zoe und Luca, die beide einen eigenen, wöchentlichen Kurs anbieten und ebenfalls schon lange Yoga praktizieren. Dabei handelt es sich einmal um einen Vinyasa Yoga Kurs, geleitet von Luca und einen Hatha und Kundalini Kurs, geleitet von Zoe. Gemeinsam mit Dominique, die Eltern Kind Yoga im Space anbietet, bilden die 3 mit Maria das Kernteam. Für alle, die gerne reine Somatische Körperarbeit üben möchten, bietet Maria ebenfalls Einzelstunden an, um individuell abgestimmt mit Wahrnehmungs- und Bewegungsübungen das Wohlbefinden im eigenen Körper zu erlangen. Sowohl in Bezug auf die Yogapraxis als auch in Bezug auf die Körperhaltung und die Body Mind Balance.

Soma Yoga Produkte können auch vor Ort erworben werden. © Vanessa Müller
Soma Yoga Produkte können auch vor Ort erworben werden. © Vanessa Müller

Die Mitgliedschaften staffeln sich im Soma Yoga Space von Basis zu All-in. Mit klassischen Stundenkarten und geschlossenen Kursreihen, gibt es hier für jeden das Passende. Um exklusive Specials und Events nicht zu verpassen, sollte man am besten hin und wieder auf dem Instagram Kanal vorbeischauen. Denn eins ist sicher, es werden noch viele weitere Ausbildungen im Somatischen Bereich für Maria folgen, die sie an ihre Schüler weitergeben möchte.

Wer Lust hat mal in das Thema reinzuschnuppern oder sich auszuprobieren, hält am besten die Augen offen, denn das nächste Brunch Event mit Yogakursen kommt bestimmt.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

  • Soma Yoga Space

© 2022 ILMA Magazin. Powered by: Mannheimer Morgen