Now Reading
Einzelstücke, die Geschichten erzählen

Einzelstücke, die Geschichten erzählen

Vanessa Müller
Vintage Revivals in den Mannheimer Quadraten ist nicht irgendein Secondhand Shop. © Vanessa Müller

Bestimmt jeder von uns ist schon mal an ihm vorbei spaziert – einem Secondhand Laden, oder wie er heute eher genannt wird, Vintage Laden.

„Ein Laden für alle“, erzählt Lisa von Vintage Revivals. Egal ob Schüler, Studenten, Auszubildende oder ältere Damen, sogar die Stylisten von Dorothee Schuhmacher suchen bei Vintage Revivals in Mannheim das Kleidungsstück was ihren Look vollendet.

Der Vintage Store ist "Ein Laden für alle". © Vanessa Müller
Der Vintage Store ist „Ein Laden für alle“. © Vanessa Müller

Vintage ist nicht gleich Vintage

Bei meinem Besuch vor Ort wird mir klar, dass der Laden mehr als nur ein Bekleidungsgeschäft ist. Durch die unvergleichlichen Einzelstücke werden hier Geschichten erzählt. Die Geschichten der einzelnen Pieces, die sorgsam selektiert und im Laden schön präsentiert werden.

Doch Vintage ist nicht gleich Vintage. Wie alles hat sich auch hier im Laufe der Jahre vieles verändert. „Der Markt für Vintage und Second Hand Kleidung ist riesig“, berichtet Lisa.

„Es wird immer mehr nachgefragt und die Kleidung in großen Mengen angeboten. Da ist es besonders wichtig auf die Qualität und Authentizität der Ware zu achten“, betont die Marketing Managerin.

Die Qualität und Authentizität der Ware muss stimmen. © Vanessa Müller
Die Qualität und Authentizität der Ware muss stimmen. © Vanessa Müller

Auch Marken sind dabei

Vintage Revivals bezieht seine Ware hauptsächlich aus den TEXAID-eigenen Sortierwerken weltweit. Bei der Lieferung der Ware in die jeweiligen Stores seien auch tatsächlich immer wieder Markensachen dabei, wie Levis, Nike, Champion oder sogar Gucci und Dior.

Da das Thema Nachhaltigkeit wieder viel aktueller geworden ist, schauen sich inzwischen viel mehr Menschen auch Vintage Läden genauer an. Vor allem die jüngere Generation zieht es immer mehr in Vintage oder Secondhand Läden.

„Aber Vintage Revivals ist nicht gleich irgendein Second Hand Laden“, stellt Lisa klar. „Bei uns gibt es Kleidung und Accessoires von basic bis extravagant und so ist für jede und jeden etwas dabei.“

Hier findet man nicht nur Kleidung, sondern auch eine Auswahl an Accessoires. © Vanessa Müller
Hier findet man nicht nur Kleidung, sondern auch eine Auswahl an Accessoires. © Vanessa Müller

Das Kleidungsstück, das du dir hier aussuchst gibt es vielleicht irgendwo auf der Welt nochmal, aber bestimmt nicht in den Massen wie die Kleidungsstücke aktueller Kollektionen von anderen Trendmarken.

Das neu gefundene Kleidungsstück bringt eine Geschichte mit sich und du selbst schreibst mit diesem dann noch eine neue Geschichte.

Die Menschen wollen mehr Individualität. Jeder will anders sein, als der Gegenüber. Doch auch der Einzelne hat eine größere Akzeptanz zu sich selbst. Genau das greift Vintage Revivals auf.

Viele der Kleidungsstücke haben sicherlich schon spannenden Geschichten erlebt. © Vanessa Müller
Viele der Kleidungsstücke haben sicherlich schon spannenden Geschichten erlebt. © Vanessa Müller

Zeitgerecht und modern

Der Laden spricht einen direkt an. Er hat eine sehr zeitgerechte moderne Einrichtung, alles ist offen und freundlich gehalten. Es ist viel stilvoller als man es von einem typischen Secondhand- oder Vintage- Laden erwarten würde.

Nicht nur wertvolle Designerstücke hängen in Mannheim aus, auch ein breites Sortiment an NoName Teilen ist vertreten. Alle Größen, von xxs bis xxl für Damen und Herren sind weitest gehend zu finden.

Markensachen und NoName. Große und kleine Größen. Für Sie und Ihn. © Vanessa Müller
Markensachen und NoName. Große und kleine Größen. Für Sie und Ihn. © Vanessa Müller

Die Preise der einzelnen Kleidungsstücke werden nach gewissen definierten Vorgaben festgelegt. Mehrmals die Woche erhalten die Stores neue Ware und versuchen durchweg immer wieder neue Teile zu präsentieren, sodass jeder Kunde die Chance hat, ein individuelles Einzelstück zu ergattern.

Sogar die begehrten Sale Aktionen gibt es im Laufe des Jahres immer mal wieder. Also vorbeischauen lohnt sich auf alle Fälle!

Die Einrichtung trifft den Geist der Zeit. © Vanessa Müller
Die Einrichtung trifft den Geist der Zeit. © Vanessa Müller

Größte Dichte an Secondhand Läden

See Also
Seit Frühjahr 2022 gibt es Heartlight Vintage nun auch als richtigen Laden. © Lea Blaschko

Die Resonanz der Kunden ist, wie ich während meinem Besuch selbst feststellen konnte, durchweg positiv.  Man glaubt es kaum, aber die größte Dichte an Secondhand Läden haben wir tatsächlich hier in Mannheim.

Die Nachfrage nach Secondhand und Vintage wächst also auch hier stetig weiter. Vintage Revivals hat das Potenzial in Mannheim als neuen Standort gesehen und genutzt.

„Die Kundschaft ist in jeder Stadt etwas anders, so zum Beispiel in Berlin oder Köln. Aber alle haben das gleiche Ziel, das einzigartige Teil zu finden“ schwärmt Lisa, die selbst den Kölner Store mit managed.

Die Kleidungsstücke werden daher von Standort zu Standort von Vintage Revivals an die Community angepasst.

Im Store in den Quadraten kommen allerdings nicht nur Mannheimer zum Triften vorbei, die komplette Umgebung will Vintage mit Stil kaufen.

Egal ob als Souvenir an den Besuch in Mannheim oder als fester Anlaufpunkt beim wöchentlichen Bummel durch die Stadt: Bei Vintage Revivals lohnt es sich immer wieder vorbeizuschauen, um neues zu entdecken.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

  • Vintage Revivals

© 2022 ILMA Magazin. Powered by: Mannheimer Morgen