Now Reading
Frühstück, Lunch, Tapas und Spritz im TiPu Mannheim

Frühstück, Lunch, Tapas und Spritz im TiPu Mannheim

Stefanie Maier
Das TiPu in der Mannheimer-Neckarstadt verwöhnt mit veganen Speisen und leckeren Spritz. © Vanessa Müller

Im vergangenen Sommer hatten wir das TiPu im Jungbusch entdeckt und euch natürlich in unserem Artikel über den Besuch, das Konzept und Inhaberin Jenny berichtet.

Seit dem hat sich allerdings einiges getan: Nicht nur, dass im TiPu mittlerweile ausschließlich vegane Speisen angeboten werden, sondern auch der Standort ist seit Anfang Oktober ein anderer. Grund genug für uns, sich nochmal mit dem TiPu zu beschäftigen.

Verschiedene Tapas aus aller Welt. © Vanessa Müller
Verschiedene Tapas aus aller Welt. © Vanessa Müller

Umzug in die Neckarstadt-West

„Die Küche war einfach viel zu klein, es war durch die Straße immer super laut und auch der Innenraum war sehr eng,“ erklärt Jenny uns die Gründe für ihren Umzug in die Neckarstadt-West.

„Alle sagen ja immer „Neckarstadt West asozial“, aber ich muss sagen, dass bisher hier alle sehr nett sind,“ lacht die Inhaberin, die auch sehr gut von den umliegenden gastronomischen Betrieben wie dem Café Rost oder Soi 39 aufgenommen wurde.

Im neuen TiPu kann sie nun nicht nur mehr Gäste empfangen, sondern auch einen anderen Flair vermitteln. Die Location teilt sich in zwei Räumlichkeiten auf: Direkt nach Betreten empfängt einen die offene Bar, gemütliche Sitzbänke und kleine Tischgruppen, laden zum Frühstücken, Mittagessen oder Snacken ein.

Im Nebenraum ist es etwas ruhiger. Dieser eignet sich perfekt für private Feiern oder kleine Workshops sowie auch zum Arbeiten, falls ihr mal einen Tapetenwechsel benötigt.

Der Nebenraum eignet sich für kleine Feiern oder auch zum Arbeiten. © Vanessa Müller
Der Nebenraum eignet sich für kleine Feiern oder auch zum Arbeiten. © Vanessa Müller

Urlaubsflair zu jeder Jahreszeit

Im Gegensatz zur früheren Location, die in Naturtönen klein und schnucklig gehalten wurde, vermittelt der neue Standort nun Urlaubsflair in Mannheim. „Ich wollte einfach etwas Helles und Offenes haben, wo man auch im Winter ein bisschen Urlaubsgefühle vermitteln kann,“ sagt Jenny, die das TiPu immer noch nebenberuflich schmeißt.

Die weißen Kreidesteine, die blauen Akzente sowie ausgewählte Deko-Elemente sowie Pflanzen erreichen genau das und sorgen für einen mediterranen Flair, Griechenland Erinnerungen und laden so in lockerer Atmosphäre zu einem Spritz ein.

„Im Sommer kann man auch die großen Fenster komplett aufmachen und sich mit ein paar Sitzkissen gemütlich reinchillen,“ weist uns Jenny auf die Vorzüge der neuen Location hin, auch die Außenbestuhlung ist beantragt und kann hoffentlich im Frühjahr starten.

Frühstück, Tapas, Lunch - Das TiPu ist für euch da. © Vanessa Müller
Frühstück, Tapas, Lunch – Das TiPu ist für euch da. © Vanessa Müller

Studis, Coffee-Addicts und After-Work

Da die personelle Situation, wie in fast allen gastronomischen Betrieben angespannt ist, hat das TiPu momentan nur an 4 Tagen geöffnet. An zwei weiteren versorgt es euch aber im Homeoffice über Lieferando mit den veganen Leckereien.

Darüber hinaus ist Jenny froh, weiterhin auf ihre beiden Schwestern zählen zu können, die sie tatkräftig im Service oder der Küche unterstützen. Wie auch an dem Abend unseres Besuchs, an dem noch der vegane Stammtisch mit bis zu 20 Gästen erwartet wurde.

„Wirkliche Laufkundschaft gab es weder im Jungbusch noch hier,“ erzählt Jenny. Viele Stammkunden besuchen das TiPu nun einfach auf der anderen Neckarseite, Neulinge werden meist über Social Media aufmerksam.

Die hellen Räumlichkeiten und Möbel mit ausgewählten Farbakzenten sorgen für Urlaubsflair. © Vanessa Müller
Die hellen Räumlichkeiten und Möbel mit ausgewählten Farbakzenten sorgen für Urlaubsflair. © Vanessa Müller

Auch alle Studis sollten mal im TiPu vorbeischauen. Sie erhalten nämlich an allen Tagen 10 % Rabatt auf alle Speisen und Getränke. Für alle Coffee-Addicts gibt es im Übrigen auch etwas Besonderes: Die Coffeeflat ermöglicht euch in einem Monat so viel Kaffee, wie ihr wollt.

Da es an den Wochenenden immer sehr voll ist, lohnt sich auf jeden Fall eine frühzeitige Reservierung. Auch bei unserem Besuch muss Jenny schweren Herzens telefonische Reservierungen fürs Wochenende ablehnen, da sie schon komplett ausgebucht ist.

Wenn ihr also eher mal spontan vorbeischauen wollt, eignen sich auf jeden Fall die Tage unter der Woche. Donnerstags ist übrigens auch immer Afterwork mit Rabatt auf alle Spritz und die coolen Spritz Trees. Die sind echt ein Hingucker. Also packt eure Mädels ein und lasst den stressigen Arbeitstag bei ein paar Tapas und Spritz ausklingen.

In der Spritz-Bar warten verschiedene erfrischende Spritz-Kreationen auf euch. © Vanessa Müller
In der Spritz-Bar warten verschiedene erfrischende Spritz-Kreationen auf euch. © Vanessa Müller

Tapas auf Weltreise

Die Tapas sind neu auf der Karte und stellen eine kleine kulinarische Weltreise dar: Von spanischen Pimentos und mexikanischen Tacos über libanesische Falafel bis hin zu vietnamesischen Bao Buns (die übrigens mein absoluter Traum sind), eignen sie sich perfekt zum Teilen, Zusammenstellen, und Snacken.

See Also
Köstlichkeiten von Karl-Otto. © Vanessa Müller

Glücklicherweise sind auch meine persönlichen Favorits aus dem „alten“ TiPu der Karte enthalten geblieben:  Es gibt weiterhin die Peanut Explosion sowie die leckeren Avocado Fritten.

Saisonal wird die Karte aber immer wieder kleine Anpassungen erfahren. Besonders was die Salate oder Suppen angeht.

Perfekt zum Snacken und Teilen. © Vanessa Müller
Perfekt zum Snacken und Teilen. © Vanessa Müller

Auf der Frühstückskarte (übrigens sonntags den ganzen Tag) gibt es frische Waffeln, fruchtige Bowls, Brote mit leckeren Aufstrichen und Rührei. Natürlich, wie alle Speisen im TiPu, vegan und teilweise auch glutenfrei oder dahin abwandelbar.

Das TiPu überzeugt auch in der neuen Location mit seinem veganen Speiseangebot und abwechslungsreichen Drinks.

Egal ob Frühstück, Lunch, Tapas oder Spritz – ob zu zweit, mit Freunden oder alleine zum Arbeiten: Das TiPu ist eine perfekte Anlaufstelle. Nun in der Neckarstadt-West.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

  • TiPu

© 2022 ILMA Magazin. Powered by: Mannheimer Morgen