Now Reading
Jetzt hat Mannheim den Salat! Eröffnung Green Club Food

Jetzt hat Mannheim den Salat! Eröffnung Green Club Food

Jana Hartmann
for the love of Greens. © Jana Hartmann

Eröffnung Green Club

Am Dienstag, dem 04.06.2024 eröffnete „Green Club“ seine Türen in den Quadraten E2 4-5 in Mannheim. Green Club ist bekannt für seine qualitativen und frischen Salat- und Bowlkreationen und mit diesem Konzept noch relativ allein auf dem Markt. Die Nachfrage war enorm, bereits 2000 Mannheimer: innen standen auf der Warteliste für das Eröffnungsevent.

Aus Pottsalat wird Greenclub

Green Club Eröffnet seine Tore nun in Mannheim. © Jana Hartmann
Green Club Eröffnet seine Tore nun in Mannheim. © Jana Hartmann

Green Club, ursprünglich als „Pottsalat“ bekannt, wurde 2016 in Essen in einer kleinen umgebauten Pommesbude gegründet. Das Gründerteam, Alexandra Künne, Ben Küstner und Pia Gerigk, drei langjährige Freunde, legt viel Wert auf ein klimapositives Image. Green Club ist der erste deutsche Lieferdienst mit einem Klimaschutzbericht. Die verschiedenen Standorte werden mit E-Bikes und E-Rollern aus der „eigenen Flotte“ beliefert. In Hochspitzenzeiten greifen sie auch mal auf externe Lieferdienste zurück, versuchen aber den Großteil selbst zu stemmen.

Die Idee hinter dem Konzept ist es, qualitativ hochwertige und vor allem frisch zubereitete Salat zum Bestellen und Abholen anzubieten. Es stellt eine Alternative zu den sonst so einfachen und eher matschigen Salaten anderer Lieferdienste dar. „Normalerweise bestellen die Leute für den Filmeabend eine Pizza und wer einen Salat möchte muss gezwungenermaßen auf den einfachen gemischten Salat vom Italiener zurückgreifen, der durch die Lieferung oft nicht mehr so frisch und knackig ist wie man es gernhätte. Daher bieten wir eine gesunde und leckere Alternative.“ Erklärt uns Wolfgang, PR von Green Club.

Schnell wurde klar, einer Expansion steht nichts im Wege und so sind es mittlerweile 12 Standorte die insgesamt 25 Städte beliefern. Geplant ist es aber, das Liefergebiet zu erweitern und die Anzahl der Standorte deutschlandweit auf 50 zu erhöhen. Außerdem soll das Angebot in naher Zukunft mit Ramen-Nudeln ergänzt werden.

Jetzt hat Mannheim den Salat!

Zubereitung der Bowls. © Jana Hartmann
Zubereitung der Bowls. © Jana Hartmann

Der neue Standort in Mannheim wird von den Jungunternehmern Fatima Ouchel, ihrem Bruder Mohammed Ouchel und Amr Shetla geführt. Die drei stammen aus Marokko und Ägypten und sind für ihr Studium nach Mannheim gekommen. Dort haben sie sich während ihres Deutsch-Integrationskurses kennengelernt und die gemeinsame Vision erfolgreiches Unternehmen aufzubauen konkretisiert.

Mohammed erklärt „Die Metropolregion Rhein-Neckar ist sowohl kulinarisch als auch kulturell sehr divers aufgestellt, da passen wir menschlich und unternehmerisch gut rein“. Mit Kombination aus qualitativen, gesunden Speisen mit umweltfreundlichen Lieferungen setzt das Unternehmen ein Statement und ist als Vorreiter in der Branche bekannt.

Außerdem bietet der neue Standort in Mannheim Platz für 30 Arbeitsplätze verteilt auf Küchenpersonal und Kurierfahrer, welche sich für Studenten besonders eignen.

Für jeden was dabei!

frische zubereitete Bowls bei Green Club. © Jana Hartmann
frische zubereitete Bowls bei Green Club. © Jana Hartmann

Ob Chicken, vegetarisch oder vegan – hier ist wirklich für jeden Geschmack was dabei. Neben den verschiedenen Salat- und Bowlkreationen haben die Kunden auch die Möglichkeit, ihre eigene Bowl individuell zu gestalten. So werden alle Bedürfnisse abgedeckt, sei es bei Allergien, Unverträglichkeiten oder speziellen Geschmacksvorlieben. Überzeugt euch selbst und bestellt euch euren „Burrito Buddy“, „Super Caesar“ oder „Falafel Friend“ bequem zu euch nach Hause!

See Also
Alle Vorspeisen auf einen Blick: Pho, Frühlingsrollen, Gyoza und Boa Buns. © Milena Hartmann

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

  • Green Club Food Mannheim

 

© 2022 ILMA Magazin. Powered by: Mannheimer Morgen