Now Reading
Truly Yours Tattoo Fest zu Gast in der AFW

Truly Yours Tattoo Fest zu Gast in der AFW

Stefanie Maier
Das Truly Yours Tattoo Fest kommt in die Alte Feuerwache. © Stefanie Afisa

Beim Thema Tattoo gehen die Meinungen nach wie vor auseinander. Als Außenstehender fehlen häufig auch einfach die Möglichkeiten, mit der Szene und der Kunstform in Kontakt zu treten und sich so der Welt des Tätowierens zu nähern.

Dafür bietet das Truly Yours Tattoo Fest, welches vom 29. bis 30. Juni in der stilvollen Alten Feuerwache in Mannheim seine Premiere feiert, nun die beste Gelegenheit. Das Konzept soll für alle ansprechend und offen sein und Raum für Tattoo-Sammler, Kunstliebende, Neulinge sowie Interessierte bieten.

Organisiert wird das zweitägige Tattoo-Festival von Clemens, dem Inhaber des Truly Yours Tattoo Studio in den Mannheimer Quadraten sowie europaweit geschätzter Tätowierer und Thomas, der nicht nur eine ausgeprägte Tattoo-Sammelleidenschaft hat, sondern als Kulturschaffender und Inhaber eines unabhängigen Plattenlabel die perfekte Ergänzung für das angestrebte Event-Konzept darstellt.

Clemens - Inhaber des Truly Yours Tattoo Studios sowie europaweit geschätzter Tätowierer. © Lisa Marie Hecht
Clemens – Inhaber des Truly Yours Tattoo Studios sowie europaweit geschätzter Tätowierer. © Lisa Marie Hecht

Traditionelles tätowieren mit einem modernen Twist

„Ich habe das Truly Yours Tattoo Studio hier mittlerweile schon sechs Jahre und hatte davor bereits sieben Jahre ein anderes in Mannheim“, blickt Clemens zurück. „Ich bin also schon lange in der Szene unterwegs und der Grundgedanke war, auch mal etwas zurückgeben zu wollen, weil man sich sonst einfach irgendwo platziert, die Leute zu einem zum Tätowieren kommen, man damit Geld verdient. Ich finde, es ist an der Zeit, das umzukehren, für die eigene Balance etwas zurückzugeben, für die lokale Szene, aber auch für die Stadt etwas zu schaffen“, erklärt Clemens seine Motivation hinter dem Tattoo Fest. „Mit der Idee nach Berlin zu gehen, wären einfach zu obvious.“ Es gehe auch keinesfalls um monetäres Interesse oder darum, Profit aus dem Event zu schlagen.

Die Alte Feuerwache ist die perfekte Location für das Event-Konzept von Clemens und Thomas. © Stefanie Afisa
Die Alte Feuerwache ist die perfekte Location für das Event-Konzept von Clemens und Thomas. © Stefanie Afisa

„Im Zentrum wird auf jeden Fall das traditionelle Tätowieren stehen, allerdings auf eine Art und Weise, die nicht so shady oder sketchy ist, mit einem modernen Twist“, stellt Thomas das Festival-Konzept kurz vor.

Den Veranstaltern ist es wichtig, dass die Veranstaltung für jeden ansprechend und zugänglich ist und dass das Truly Yours Tattoo Fest auch jene willkommen heißt, die nicht aus der Szene stammen, aber an dieser interessiert sind und sich das gerne mal anschauen wollen. „Da wirkt unser Konzept vielleicht nicht ganz so abschreckend, wie manch andere Veranstaltung“, überlegt Thomas.

Es geht auch darum, alte Stigmata aufzubrechen, den künstlerischen Aspekt des Tätowierens in den Fokus zu rücken und den BesucherInnen deutlich zu machen, dass man aus dem Tätowieren viel mehr herauslesen kann, wenn man sich erstmal dieser Kunstform widmet.

Thomas - Leidenschaftlicher Tattoosammler und Kulturschaffender. © Lisa Marie Hecht
Thomas – Leidenschaftlicher Tattoosammler und Kulturschaffender. © Lisa Marie Hecht

Renommierte Tattoo Artists aus aller Welt

So besteht das Festival auch aus einem sorgfältig kuratierten Lineup an renommierten Tattoo Artists aus aller Welt. „Alle haben eine krass hohe Qualität und wir haben auch etliche Leute dabei, die wirklich schon fest einen Fuß in der Kunstszene haben, neben dem Tätowieren“, betont Clemens.

Zudem sind die eingeladenen KünstlerInnen alles Freunde und Bekannte, die man von irgendwo her aus der Welt kennt oder zum Großteil bereits als Tätowierer im Truly Yours Tattoo Studio zu Gast waren. „Alle haben die gleichen Ansichten zum Tätowieren und Arbeiten in eine ähnliche Richtung – wir können denen blind vertrauen und wissen daher, dass es cool wird“, ist Thomas überzeugt.

Einblick in das geplante Festival bietet auch das Ankündigungsvideo auf Instagram.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Abwechslungsreiches Kulturprogramm

Im Erdgeschoss der Alten Feuerwache werden die Tattoo Artists, welche natürlich den Hauptprogrammpunkt des Festivals bilden, anzutreffen sein. Hierbei ist jedem selbst überlassen, mit festen Terminen zu arbeiten oder auf spontane Walk-Ups zu setzen.

Da die Macher allerdings auch einen Mehrwert für die Leute schaffen wollen, die sich jetzt nicht vor Ort tätowieren lassen möchten, sondern einfach nur interessiert sind, haben sie noch ein exklusives Nebenprogramm in Form von verschiedenen Kulturveranstaltungen zusammengestellt, welche in den Räumlichkeiten des darüber liegenden Studios stattfinden.

Im Studio wird fleißig für das Truly Yours Tattoo Fest geplant und gearbeitet. © Stefanie Afisa
Im Studio wird fleißig für das Truly Yours Tattoo Fest geplant und gearbeitet. © Stefanie Afisa

„Uns geht es eben auch stark um den kulturellen Aspekt und dafür ist die Feuerwache auch das Aushängeschild in der Region und somit perfekt für das Event“, erklärt Thomas.

So wird es eine exklusiv kuratierte Kunstausstellung mit Werken von Fine-Art KünstlerInnen geben, die alle ihren Ursprung in der Tattoo-Szene haben, nun aber frei arbeiten. Darüber hinaus stehen Vorlesungen mit wissenschaftlichem Background und Filmvorführungen auf dem Programm, im Hinterhof der Alten Feuerwache findet ein Graffiti Jam statt und die Hosts eines der größten Podcasts im Bereich Tattoo in Deutschland sind zu Gast.

Ein paar Aussteller für Kunstdrucke, Magazine sowie Merchandise ergänzen das Angebot. Auch die Möglichkeit an einem Goldschmiede Workshop teilzunehmen, gibt es.

Zahlreiche Tattoo-Art Drucke und Plakate zieren auch die Wände des Tattoo Studios in den Quadraten. © Stefanie Afisa
Zahlreiche Tattoo-Art Drucke und Plakate zieren auch die Wände des Tattoo Studios in den Quadraten. © Stefanie Afisa

Durch das wechselnde Kulturprogramm rentiert es sich auf jeden Fall auch an beiden Festival-Tagen vorbeizuschauen, ebenfalls wechseln sich die Tattoo-Artists teilweise an den Tagen ab, weshalb es neben Tagestickets auch Kombitickets zu kaufen gibt.

„Einen besonderen Programmpunkt wird es für einen Abend übrigens noch geben, aber den verraten wir noch nicht,“ teasert Thomas.

Natürlich ist auch im Bereich Kulinarik vorgesorgt. Neben der hauseigenen AFW-Gastro werden noch Foodtrucks das Angebot ergänzen. Auch die Mannheimer Location Soi39 ist am Start. Ebenfalls ist im Kombinat für eine Aftershow-Party gesorgt.

Clemens und Thomas haben neben hochkarätigen Tattoo-Artists auch ein besonderes Rahmenprogramm kuratiert. © Lisa Marie Hecht
Clemens und Thomas haben neben hochkarätigen Tattoo-Artists auch ein besonderes Rahmenprogramm kuratiert. © Lisa Marie Hecht

Family & Friends Atmosphäre

„Die Alte Feuerwache liegt einfach sehr zentral und allein der Vorplatz sorgt im Sommer schon immer für Festival-Vibes in der Stadt“, schwärmt Clemens. Zudem hat die Location genau die richtige Größe.

See Also
Es erwarten dich Live Acts und eine After Party. © Flavors of Africa Germany

„Das Ziel ist es, das Ambiente so ruhig und entspannt wie möglich zu halten,“ erklärt Clemens. „Wir wollen die Community fördern, den Austausch unter den Artists, aber auch mit den BesucherInnen.“ „Es soll eine entspannte Friends & Family Atmosphäre werden“, ergänzt Thomas.

Was das Event noch von anderen unterscheidet, ist, dass es für die Artists auch ein Nebenprogramm geben wird. „Die Künstler kennen sich fast alle untereinander, es ist schön sie alle mal beisammenzuhaben. Da wäre es schade, wenn keine Zeit für einen Austausch untereinander bleiben würde. Sie sollen eben auch von der Veranstaltung profitieren, statt nur zu arbeiten“, erklärt Clemens.

Daher findet am Freitag bereits die Eröffnung der Kunstausstellung ausschließlich für die Artists statt und bietet Raum für Austausch. Montags ist ein gemeinsamer Ausflug in die Pfalz geplant.

Es geht, darum etwas zurückzugeben und Danke zu sagen. Passend auch das Schild im Hof des Studios. © Stefanie Afisa
Es geht, darum etwas zurückzugeben und Danke zu sagen. Passend auch das Schild im Hof des Studios. © Stefanie Afisa

Zwischen krasser Freude und totaler Panik

Die Veranstalter scheuen keine Mühe, um sowohl für die Artist als auch die BesucherInnen ein entspanntes und einmaliges Ereignis zu schaffen. „Hätte mir jemand vor zwei Jahren gesagt, dass ich mal eine Veranstaltung in der Feuerwache mache, hätte ich nicht gedacht, dass es passieren könnte, und jetzt ist es einfach so passiert“, lacht Thomas.

Ein Jahr Vorbereitung steckt in dem Event, das die beiden neben ihren normalen Jobs organisieren. „Ich hatte schonmal vor ein paar Jahren die erste Idee dazu und eine Location angefragt, wo das allerdings nicht geklappt hat“, blickt Clemens zurück. „Dann habe ich über einen Freund den Geschäftsführer der Alten Feuerwache kennengelernt und dem das Konzept gepitcht.“

Seit über einem Jahr sind die Festival Macher am Planen und Organisieren. © Lisa Marie Hecht
Seit über einem Jahr sind die Festival Macher am Planen und Organisieren. © Lisa Marie Hecht

Die Idee scheint gut angekommen zu sein und hat die Türen zur AFW geöffnet. „Es ist ja auch das erste Mal, dass die Alte Feuerwache solch ein Event bei sich hat“, betont Thomas. „Es ist für beide ein bisschen ausprobieren.“

So befinden sich die beiden aktuell zwischen „krasser Freude und totaler Panik“ wie Clemens seine Gefühlslage beschreibt.

Aber mit der Leidenschaft, der Offenheit, dem kulturellen Aspekt und dem Community-Gedanke, mit dem die beiden an das Truly Yours Tattoo Fest gehen, kann es nur gut ankommen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

  • Truly Yours Tattoo Fest

© 2022 ILMA Magazin. Powered by: Mannheimer Morgen