Now Reading
Bruder Jakob – Pizza in der richtigen Atmosphäre

Bruder Jakob – Pizza in der richtigen Atmosphäre

Laura Schröder
Für jeden Geschmack ist etwas dabei. © Laura Schröder

Wohlfühlen, Pizza genießen  & das in guter Gesellschaft – genau das ist das Konzept von Unter Freunden. Seit dem 1. April 2022 wird hier in der Neckarstadt Pizza gebacken. Jakob, der seit Februar das Restaurant führt, hat uns mehr über sich und seine Pizzeria erzählt.

Den vorherigen Besitzer, der auch in Heidelberg ein gleichnamiges Lokal betreibt, hat Jakob vor etwa 4 Jahren kennengelernt. Die beiden haben in Heidelberg zusammengearbeitet und waren an der Eröffnung des Ladens in Mannheim beteiligt. Seit seinem Schulabschluss war Jakob immer in der Gastronomie tätig und hat dort seine Leidenschaft gefunden. Besonders begeistert ihn hier die Vielfalt seiner Aufgaben, die Abwechslung und die Selbstständigkeit.

Anfang diesen Jahres bekam Jakob von seinem Chef die Möglichkeit, den Laden in Mannheim zu übernehmen. Für den gebürtigen Heidelberger hat sich so der Traum vom eigenen Lokal erfüllt. Da beide Standorte nun getrennt voneinander existieren, wird Unter Freunden in Mannheim bald Bruder Jakob heißen. Das Grundkonzept, die Einrichtung und die Speisen möchte er aber so beibehalten. Denn genau das macht seinen Laden aus.

Entspannte Atmosphäre wie unter Freunden. © Laura Schröder
Entspannte Atmosphäre wie unter Freunden. © Laura Schröder

Die klassische Pizza überzeugt nicht nur durch Geschmack

Die Speisekarte ist zwar simpel gehalten, bietet aber trotzdem für jeden das Richtige. Egal ob Fleischliebhaber oder Vegetarier, mit Zucchini, Schinken, Aubergine oder doch einfach nur mit Tomatensoße und Mozzarella, für alle wird etwas geboten. Zukünftig wird die Karte zwar noch ergänzt, aber die Basis sollen trotzdem die Pizzen bleiben. Denn diese wurden mit der Zeit perfektioniert.

„Jeder Pizzabäcker hat seinen eigenen Stil und genau das ist wichtig.“ erzählt Jakob. So erhält die Pizza Charakter und die eigene persönliche Note. Das Pizzabacken hat sich Jakob von seinem ehemaligen Chef beibringen lassen. Die Pizzen werden im Steinofen gebacken, bis ihr luftiger Rand die optimale Bräune hat – so wie es sich für eine gute Pizza gehört.

Bei Unter Freunden wird ein völlig anderes Erlebnis für die Gäste geboten, da sich diese von Standard-Pizzen vom Italiener nebenan unterscheidet. Der dünne, salzige Teig lenkt den Fokus auf den aromatischen Belag, wodurch dieser im Mund optimal zur Geltung kommt. Jede Geschmackskomponente kann klar wahrgenommen werden und jeder Bissen ist ein Genuss.

Es wird auf unnötige Zutaten verzichtet. Sowohl beim Teig, als auch bei den Toppings, die regional bezogen werden, wird auf hohe Qualität geachtet, denn diese soll der Gast auch schmecken. Ein Mehl sollte sich für den Teig richtig verhalten, die Tomaten sollten intensiv schmecken und der Käse die Pizza perfekt abrunden.

Unsere Auswahl. © Laura Schröder
Unsere Auswahl. © Laura Schröder

Entspannte Atmosphäre um den Tag ausklingen zu lassen

Die lockere Stimmung kombiniert mit der modernen Einrichtung, die ein wenig an eine Bar erinnert, bietet für alle Gäste den perfekten Ort zum geselligen Beisammensein. Zum Teil lässt sich das darauf zurückführen, dass Jakob ein junger und dennoch sehr erfahrener Ladenbesitzer ist. Die alten Steinwände wirken zusammen mit den Möbeln sehr edel und auch die warmen Farben verbreiten ein Gefühl von Gelassenheit.

See Also
Shakshuka und Tajine Hackbällchen: Das Picknick bietet leckere Gerichte. © Fabienne Lang

Für uns war es das erste Mal eine Pizza in diesem Stil zu essen und wir waren wirklich begeistert. Jeder, der einen dünnen Boden bevorzugt, authentische Pizza liebt oder sie auch zum ersten Mal probieren möchte, ist bei Jakobs Laden genau richtig.

 

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

  • Unter Freunden

© 2022 ILMA Magazin. Powered by: Mannheimer Morgen