Now Reading
Ein Stück „Flavors of Africa“ in Mannheim

Ein Stück „Flavors of Africa“ in Mannheim

Daniela Steinbrenner
Es erwarten dich Live Acts und eine After Party. © Flavors of Africa Germany

Die große Vielfalt des afrikanischen Kontinents an einem Wochenende erleben. Das könnt ihr alles am 12. – 13. August direkt auf dem Kulturfestival „Flavors of Africa“ in Mannheim kennenlernen.

Je nach Ticket könnt ihr entweder einen Tag (10€ Tagesticket als Erwachsener) oder an beiden Tagen (15€ Kombiticket als Erwachsener) vorbeischauen und euch inspirieren lassen. Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Wer abends noch nicht genug hat und bis in die frühen Morgenstunden feiern möchte, kann das am ersten Abend ab 20 Uhr gegen einen Aufpreis von 10€. Doch was erwartet euch dort?

 

Das zweitägige Festival bringt dir die afrikanische Kultur näher. © Flavors of Africa Germany
Das zweitägige Festival bringt dir die afrikanische Kultur näher. © Flavors of Africa Germany

Culture · Music · Live Acts · Food · Workshops · Kids Activities · Fashion Show · Market

Es werden überwiegend „Black-owned businesses“,  aus Mannheim und Umgebung, präsent sein, aber es werden auch welche aus großen Städten wie Berlin, Hamburg oder Tübingen anreisen.

Im Market Booth werdet ihr zum Beispiel Stände von Afro Nova , Kwetu Design oderAfrobasar antreffen. Von den passenden Haarprodukten, wo man sich beraten lassen kann, bis hin zur neusten Mode oder Keramikdekoration für zuhause.

Es werden Workshops, wie das Herstellen von eigener Seife und Parfums, stattfinden und das Styling für die angedachte Fashion Show wird von cantu beauty gesponsert. Doch auch bei den Essensständen werdet ihr eine breite Auswahl vorfinden. Von bekannten Gerichten aus Ländern wie Eritrea, Kenia, Senegal oder Gambia wird es für jeden etwas an de Foodtrucks zu finden sein.

Bei den Live-Acts wird es sich auch um POC-Artists mit afrikanischen Hintergrund handeln. Darunter wurden Daniel Carmo, Selam Araya und Tabitha Gerbadian angekündigt. Das Festival ist aber nicht nur etwas für Erwachsene. Es wird vor Ort spezielle Aktivitäten für Kinder verschiedener Altersklassen geben. Vorbeischauen lohnt sich also!

Street Food Trucks aus der Region werden bekannte afrikanische Gerichte anbieten. © Flavors of Africa Germany
Street Food Trucks aus der Region werden bekannte afrikanische Gerichte anbieten. © Flavors of Africa Germany

Das Festival ist in einer Zusammenarbeit von Melanin & Friends Agency x AYRIZ AGENCY entstanden, die der großen afrikanischen Community rund um Mannheim und Umgebung eine Plattform geben wollten. „Wir haben das bewusst so gemacht, um für mehr Sichtbarkeit der afrikanischen Kultur hier in Mannheim und Diversity zu schaffen. Hier leben auch viele Menschen mit genau so einem Hintergrund und das wollen wir Mannheim damit zeigen“, erklärt Milen, die eine der zwei Gründerinnen, dieses Festival ist.

Mit eurem Besuch und dem Kauf eures Tickets tut ihr außerdem auch etwas Gutes! 10% des Gewinns wird im Namen von Flavors of Africa an ausgewählten Organisationen im Sudan und Osten von Kongo gespendet. Darunter fallen auch Initiativen, die Kinder vor Ort in Sachen Bildung unterstützen. Über die Abwicklung der Spendengelder wird es im Anschluss ein Update über ihre Social Media Kanäle geben.

See Also
Eingang zum Omakase Pop-up Event von Dawid Szmurlo im Le Corange. © Carolin Etzold

 

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

  • Flavors of Africa

© 2022 ILMA Magazin. Powered by: Mannheimer Morgen