Now Reading
Stricken lernen im Einsteiger-Workshop bei amata lana

Stricken lernen im Einsteiger-Workshop bei amata lana

Stefanie Maier
Wir haben bei amata lana den Einsteiger-Workshop im Stricken besucht. © Vanessa Müller

Nach unserem Besuch im amata lana auf dem Lindenhof waren wir von dem Konzept und der leidenschaftlichen Art von Inhaberin Julia so angetan, dass wir nun auch unsere ersten Schritte in die Welt des Strickens wagen wollen.

Mitten im Laden finden die Workshops in Kleingruppen statt. © Vanessa Müller
Mitten im Laden finden die Workshops in Kleingruppen statt. © Vanessa Müller

Yoga für die Hände

Im Einsteiger-Workshop bei amata lana lernen wir in einer kleinen Vierergruppe von Nicole die Grundlagen des Handwerks. Maschen anschlagen, rechte Maschen, linke Maschen. Wolle und Nadeln werden hierfür gestellt.

Voraussetzungen braucht man keine. „Wenn man Fingerfertigkeit hat, ist gut, aber wenn man sie nicht hat, fördert stricken genau das“, erklärt Nicole. „Stricken ist gut für das Erlenen oder auch das Wiedergewinnen der Beweglichkeit in den Fingern, gerade im Alter“, bestätigt Julia. „Es fördert die motorische Fähigkeit und den Austausch zwischen Gehirn und Händen.“ Sozusagen Yoga für die Hände.

Wir bekommen von Nicole zwei gängige Strick-Methoden gezeigt und dürfen ausprobieren, welche uns besser liegt. Die meisten Teilnehmerinnen entscheiden sich für die sogenannte kontinentale Methode, bei der das Garn über beide Nadeln geführt wird.

Ich finde mich besser mit der englisch-französischen Methode zurecht, bei der das Garn über die Arbeitsnadel geworfen wird. „Hier gibt es kein richtig und kein falsch“, macht Nicole klar „der Workshop ist zum Ausprobieren da und am Ende soll einfach das Strickmuster bzw. unsere Maschenprobe stimmen.“

Auch Theorie wird uns nebenbei erklärt. Welche Nadelstärken eigenen sich für was, wie benutzt man eine Strickanleitung, welche Techniken gibt es und welche Angaben stehen auf der Banderole des Wollknäuels. Denn nicht jede Wolle eignet sich für jedes Projekt und erfüllt die gewünschten Anforderungen.

Steffi entscheidet sich für die englisch-französischen Methode. © Vanessa Müller
Steffi entscheidet sich für die englisch-französischen Methode. © Vanessa Müller

Special-Events und Workshop-Angebot

Neben den Einsteiger-Workshops, in den sich übrigens auch Männer wagen, bietet das amata lana weitere Aufbauworkshops für ein erstes kleines Strickprojekt an sowie verschiedene Technik-Workshops. Regelmäßig findet auch der Strick-Treff statt, bei der sich in gemütlicher Runde unter Gleichgesinnten ausgetauscht wird. Hierbei arbeitet jeder an seinem eigenen Projekt, an dem er oder sie gerade dran ist.

„Es gibt Leute, die stricken immer das gleiche, immer Socken oder eine gleiche Art an Pullover“, erzählt Julia. Und es gibt diejenigen, die alles ausprobieren und ungeduldig auf die neue Kollektion der Designer warten, um neue Projekte anzugehen. Zu letzter Kategorie gehört auch Julia.

„Ich stricke eigentlich alles nur einmal“, sagt sie. „Es gibt einfach noch so eine große Liste mit Projekten, die ich angehen und ausprobieren will. Da brauche ich die Herausforderung.“

Das amata lana veranstaltet daher auch immer wieder Special-Workshops zu neuen Themen oder Techniken oder bietet kleinen themenverwandte Events einen Raum. Zuletzt gab eine Buchautorin eine Lesung in dem kleinen Laden auf dem Lindenhof, bald findet auch eine Veranstaltung mit Frau Sliper von Sandnes-Garn aus Norwegen statt, bei der diese die neue Kollektion präsentiert.

See Also
Beim Photowalk mit Michael Brand entstanden tolle Aufnahmen. © Stefanie Afisa

Im Laden findet man jede Menge Inspiration für ein nächstes Strick-Projekt. © Vanessa Müller
Im Laden findet man jede Menge Inspiration für ein nächstes Strick-Projekt. © Vanessa Müller

Der liebevolle Wollladen amata lana ist der ideale Ort für Strickanfänger und leidenschaftliche Stricker. Es ist ein Ort für Gleichgesinnte und Kreative. Es ist Treffpunkt, Austauschort und Wohlfühlen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

  • amata lana – der Wollladen auf dem Lindenhof

© 2022 ILMA Magazin. Powered by: Mannheimer Morgen