Now Reading
Alles andere als Standard

Alles andere als Standard

Julia

Wenn ein neues Café in Mannheim aufmacht, konnte man bislang mit hoher Wahrscheinlichkeit  davon ausgehen, dass es in den Quadraten, der Schwetzingerstadt oder der Neckarstadt-Ost gelegen ist. Bis jetzt!

Denn die Jungs von Concrete Coffee Roasters bringen Kaffee in einen Stadtteil, in dem man Cold Brew Tonic und Eggs Benedict eher nicht gesucht hätte: in die Neckarstadt-West.

Neben klassischen Kaffeevarianten bietet Concrete auch außergewöhnlichere Getränke wie Cold Brew Tonic oder Nitro Cold Brew an. © Julia Wadle

Zentral gelegen am Neumarkt fällt das türkisgestrichene Gebäude sofort ins Auge. Auf einer kleinen Terrasse sitzen Menschen in Liegestühlen und an Tischen, auch die breiten Fensterbänke laden zum Verweilen ein. Mit dem Blick auf den begrünten Platz fühlt man sich direkt entschleunigt.

Das Café fällt mit der türkisfarbenen Fassade zwischen den rot-braunen Backsteinhäusern auf. © Julia Wadle

Anfang Juli hat das Café eröffnet und ist seitdem stets gut besucht, vor allem im lauschigen Außenbereich. Nach der klokke, ist das Concrete schließlich erst das zweite junge Café im Stadtteil. Bewusst geplant, hier ihr Café zu eröffnen, hatten Sven und Christian allerdings nicht.

Durch Zufall entdeckten sie vor inzwischen gut anderthalb Jahren die leerstehende Immobilie, die sie von Grund auf nach ihren Wünschen gestalteten: Von der auffälligen Außenfassade bis zum Tresen aus Zement, passend zum Namen.

„Ich finde den Platz einfach wunderschön, ich kennen keinen vergleichbaren in Mannheim. Deswegen verleihen wir auch Picknickdecken, damit man sich dort hinsetzen kann – mit einem Kaffee von uns“, sagt Sven.

Der vordere Teil des Cafés. © Julia Wadle

Nicht Standard sein

Das Innere des Cafés ist so abwechslungsreich wie stimmig, dass man sich wohlfühlen muss. Ihrem Anspruch, „nicht Standard zu sein“, wie Christian erzählt, sind Betriebswirt Sven und Gastronom Christian gerecht geworden.

Dass das Konzept aufgeht, zeigt sich in der bunten Mischung an Gästen: Junge Frauen, Freundegruppen, Nachbarn und sogar eine Foodtour kommen an diesem Nachmittag hier vorbei.

Im Innenraum gibt es Sitzgelegenheiten für kleine Gruppen. © Julia Wadle

Neben Klassikern wie Flat White oder Cappuccino stehen auch außergewöhnliche Varianten auf der Karte: Etwa Coldbrew Tonic, Nitro Brew oder bunte Trendgetränke wie Matcha Latte oder rosafarbenen Rote Beete Latte.

Auch am Signature Dish des Cafés kommt man nicht vorbei: Um vom Blech Zimtschnecken noch eine zu bekommen, sollte man nicht zu spät kommen. Zusätzlich bietet Concrete Frühstücksitems wie Eggs Benedict, French Toast Brownies oder Sandwiches.

Die Zimtschnecken sind einer der Signature Dishs des Cafés. © Julia Wadle

Quality coffee

Concrete Coffeee Roasters gehört zum Mannheimer Kaffee-Start-up Pourista, über das wir schon vor zwei Jahren berichtet haben.

See Also

Während sich Pourista jedoch sich auf Geschäftskunden und zum Beispiel die Belieferung von Büros konzentriere, sei Concrete eine Marke für besondere „quality coffee“, wie Sven es bezeichnet.

Hier wird Kaffeekultur zelebriert. © Julia Wadle

Oft seien es Einzellagen auf Bali und in Äthiopien, die für den bewussten Konsum, etwa mit einem Handfliter, produziert werden. Die im Jungbusch gerösteten Bohnen werden dann im Café genutzt und für zu Hause verkauft.

Die Röstungen sind auch zum Mitnehmen erhältlich. © Julia Wadle

„Wir wollen hier Kaffeekultur zelebrieren. Dazu wollen wir die Bohnen möglichst pur lassen, damit sie die Aromen entfalten können“, erklärt Sven.

In der Neckarstadt-West sieht Sven großes Potential, weswegen er froh sei, dass das Concrete hier ein zu Hause gefunden hat. Zudem sei es dem Jungbusch in seinem urbanen Lebensgefühl sehr ähnlich, ergänzt Christian.

Denn dort hat Concrete Coffee Roasters bereits den backyard, ein Open-Air-Café im Hinterhof der Jungbuschstraße 18.

Um ihre Cafés bekannt zu machen, setzen die Gründer vor allem auf Social Media: Denn so ein Foto von einer Zimtschnecke mit einem Cold Brew Coffee sieht schließlich allzu schön aus.

  • Concrete Coffee Roasters
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

© 2020 ILMA Magazin. Powered by: Mannheimer Morgen

Scroll To Top