Now Reading
Digital statt in der ganzen Stadt

Digital statt in der ganzen Stadt

Julia

Konzerte im Schaufenster, Auftritte von Mannheimer Musikgrößen und Nachwuchskünstlern der Popakademie und sogar Darbietungen in den Gondolettas im Luisenpark – bei der Mannheim Music Week 2019 war einiges geboten.

Umso schlimmer, dass nach dem erfolgreichen Debüt des Festivals mit Aktionen in vielen Stadtteilen 2020 coronabedingt keine Neuauflage möglich schien.

Doch aus der Not wurde eine Tugend: Vom 11. bis 15.Mai kannst du dir täglich live gestreamte Konzerte anhören. Wie das Stadtmarketing mitteilt, sind die Übertragungen via Facebook und Instagram (@mannheimmusicweek) jeweils von 16 – 18.30 Uhr geplant – oder du hast Glück und kannst von deiner Wohnung aus zuhören.

Denn die 15 regionalen Künstlerinnen und Künstler treten nicht im Wohnzimmer, sondern auf einem Aktionstruck auf, der jeden Tag in einem anderen Stadtteil hält. Wo genau, wird erst kurz vorher verraten, wie das Stadtmarketing mitteilt – auch damit sich keine Menschenmengen davor versammeln können.

Fest stehen nur die Stadtteile: Schönau, Waldhof, FRANKLIN, Käfertal, Neckarstadt (West und Ost) und Hochstätt.

Bei 2,5-stündigen Konzert treten mehrere Acts hintereinander auf – für Abwechslung ist also gesorgt. Darunter sind viele Absolventen und Absolventinnen der Popakademie,  Studierende der Musikhochschule und Größen der lokalen Musikszene.

Los geht es an allen Tagen mit Larifari, die Musik für Familien mit Kindern machen:

Mit dabei sind diese Woche noch das Saxophon-Quartett Famdüsax, die Band The Blue Beards, das „Basssax“-Duo und das Duo Zwischenzeit:

See Also

Duo Zwischenzeit from Duo Zwischenzeit on Vimeo.

Einen Termin für nächstes Jahr haben die Organisatoren übrigens schon gefunden: Die Mannheim Music Week 2021 soll vom 2.5. bis 9.5. stattfinden. Mit Konzerten, jubelnden Fans vor Ort – und ein paar Livestreams als Ergänzung.

 

  • Mannheim Music Week
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

© 2020 ILMA Magazin. Powered by: Mannheimer Morgen

Scroll To Top