Now Reading
Unvergleichliches Urlaubsfeeling im Perché NO

Unvergleichliches Urlaubsfeeling im Perché NO

Vanessa Müller
Urlaubsfeeling mitten in den Mannheimer Quadraten. © Jana Hartmann

Schon als wir das Perché NO due in den Mannheimer Quadraten betreten, spüren wir die Wohlfühloase, welche Familie Calandi erschaffen hat. Mit dem zweiten Standort in Q5 ermöglicht die italienische Familie vielen weiteren Gästen, sich wie im Urlaub in ihrem Heimatland Sizilien zu fühlen.

Jeder Geschmack findet hier etwas leckeres zum Essen. © Jana Hartmann
Jeder Geschmack findet hier etwas leckeres zum Essen. © Jana Hartmann

Im Verlauf des Gespräches mit den beiden Töchtern Giada und Ilenia erfahren wir einiges über die Anfänge des Perché NO und kommen aus dem Staunen, was die Familie alles ermöglicht, nicht mehr raus. Angefangen hat alles mit einem gleichnamigen Frisör. Das Herzstück der Familie ist der gelernte Frisör Walter Calandi, der seinen Beruf 23 Jahre ausgeübt hatte, bevor er sich auf seine zweite Leidenschaft, das Kochen, fokussierte.

So entstand vor 10 Jahren das Perché NO, damals noch mit Friseurladen, der am Abend zu einer Art Café und Weinbar wurde. „Die Räumlichkeiten konnte man für verschiedene Events mieten und kleine Feierlichkeiten bei uns ausrichten“, erzählt Tochter Ilenia, die mit ihrer Schwester schon das Geschäft führt. Bis zu 20 Leute konnten hier in einer gemütlichen Atmosphäre das Ambiente der Perché NO genießen und sich verwöhnen lassen.

Familie Calandi in ihrem Perché NO. © Vanessa Müller
Familie Calandi in ihrem Perché NO. © Vanessa Müller

Die Leidenschaft und Liebe

Der Name Perché NO ist italienisch und steht für, „Warum nicht“. Warum nicht, weil es hier nichts, nicht gibt. Hier bleibt kein Wunsch der Gäste unerfüllt, die Vielfalt spiegelt sich in den beiden Standorten in den Mannheimer Quadraten in Q5 und P3 wider. Schon damals konnte man die verschiedenen ausgestellten Möbel im Perché NO auch kaufen. Die Möbel ergänzten das Konzept mit Weinbar und Restaurant. „Aber auch Blumen haben wir verkauft, also es war ein Mix aus unseren liebsten Dingen“, erklärt Ilenia.

Der zweite Standort des Perché NO in Q5 in Mannheim. © Jana Hartmann
Der zweite Standort des Perché NO in Q5 in Mannheim. © Jana Hartmann

Die Leidenschaft haben die beiden Schwestern von ihren Eltern, jeder bringt sein Talent genau richtig mit ein. Giada und auch Mutter Benita bringen vor allem die Wärme, auch durch Blumen und die richtige Deko, mit in das Geschäft. Überall gibt es etwas zu entdecken und jede Ecke, jeder Tisch und auch das Essen im Restaurant sind mit sehr viel Liebe zum Detail hergerichtet. Trotz der eigentlich einfachen Gerichte, entdeckt man stets die persönliche Note oder den Hauch Italiens.

Frühstücks- und Brunchcafé

Das Perché NO due, wo wir auch die Leckereien der Familie testen dürfen, zeichnet sich durch sein Frühstücks- und Brunch Angebot aus. In einem angrenzenden, aber dennoch privateren Raum können die verschiedensten Feierlichkeiten abgehalten werden, die natürlich ebenfalls mit den leckeren Gerichten versorgt werden.

Entdeckt das unglaubliche Frühstücksangebot, ihr werdet es lieben. © Vanessa Müller
Entdeckt das unglaubliche Frühstücksangebot, ihr werdet es lieben. © Vanessa Müller

„Mama ist oft im Hintergrund, aber eigentlich ist sie diejenige die alles zusammenhält, dirigiert und leitet“, schwärmt Ilenia, die sich hauptsächlich um den ersten Standort des Perché NO kümmert, welcher ebenfalls in den Mannheimer Quadraten liegt. Am Anfang sollte das Perché NO nur eine Weinbar werden, mit etwas Antipasti, eigentlich war es nicht als Restaurant geplant, wie es jetzt mittlerweile ist.

Letztes Jahr waren die beiden Schwestern gemeinsam in Sizilien. „Und in dieser Zeit habe ich mich oft gefragt, was macht uns so besonders, als Perché NO, warum kommen die Menschen so gerne zu uns“, berichtet Ilenia. Kurze Zeit später, bei einem Café Besuch hat sie es gemerkt, dass die Leute genau wegen ihnen so gerne kommen, weil sie das Perché NO sind und sich die Gäste immer wohlfühlen. „Es ist wirklich dieser Aspekt, dass wir das Perché NO gemeinsam als Familie leiten und auch ausleben, wir sind das Perché NO“, schwärmt Ilenia.

Da fühlt man sich doch wie im Urlaub in Italien. © Jana Hartmann
Da fühlt man sich doch wie im Urlaub in Italien. © Jana Hartmann

Zwei Standorte in den Mannheimer Quadraten

In beiden Standorten entdeckt man eine Vielfalt an Gerichten, sodass man sich eigentlich einen gesamten Tag durch das Perché NO schlemmen kann. Mit viel Liebe und Leidenschaft ermöglicht die Familie die verschiedensten Wünsche der Kunden. Wie Italien in Mannheim fühlt es sich im Perché NO an. Und für Familie Calandi eben nach Heimat, aber auch nach Urlaub und nach Wohlfühloase mitten in der Stadt. Das spiegeln auch die Stammkunden in beiden Standorten wider, die mehrmals pro Woche vorbeikommen.

Das leckere Frühstück im Perché NO. © Vanessa Müller
Das leckere Frühstück im Perché NO. © Vanessa Müller

„Die Qualität vom Essen überzeugt, da legen wir sehr viel Wert drauf, auch regionale Produkte zu benutzen“, so Ilenia. Viele der Produkte, die Walter Calandi im Perché NO zum Kochen verwendet, kommen aber auch aus Sizilien. So zum Beispiel das kaltgepresste Olivenöl. Trotz der qualitativ hochwertigen Produkte beinhaltet die Speisekarte im Perché NO für jeden Geldbeutel das Richtige. „Jeder soll die Möglichkeiten haben, die leckeren Speisen vom Perché NO genießen zu können“, erzähl Benita uns darauf.

Hier könnt ihr es euch gemütlich machen. © Jana Hartmann
Hier könnt ihr es euch gemütlich machen. © Jana Hartmann

Geschlossene Gesellschaften, Feierlichkeiten und Schulungen

See Also
Fleur Noir vereint die gemütliche Atmosphäre von LaPetite und die hochwertigen Drinks von Kaizen. © Jana Hartmann

Was genau die Familie als nächstes anstrebt, wissen sie noch nicht. Aber mit zwei Geschäften und all den Events, die sie organisieren, haben sie sicherlich alle Hände voll zu tun. Denn Event ist hier auch nicht gleich Event. Ob Geburtstag, Hochzeit, Sektempfang oder auch Schulung. Das Perché NO richtet jegliche Art an geschlossener Gesellschaft mit individueller Note in ihren Räumlichkeiten aus und übernimmt zusätzlich das Catering. Darüber hinaus kann man das Team des Perché NO tatsächlich auch für Feierlichkeiten in einer Location nach Wahl oder sogar auch für zuhause buchen. Dann wird vor Ort, direkt bei einem zuhause, gekocht.

Die Wohlfühloase. © Vanessa Müller
Die Wohlfühloase. © Vanessa Müller

„Eigentlich versuchen wir alles umzusetzen, was geht, man kann mit den Ideen oder Wünschen auf uns zu kommen und wir machen es möglich“, berichtet Benita und erklärt darauf, „deshalb heißen wir auch Perché NO, warum nicht, alles, was eben möglich ist.“

Wie soll man sich da bloß für einen Teller entscheiden. © Jana Hartmann
Wie soll man sich da bloß für einen Teller entscheiden. © Jana Hartmann
Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

 

  • Perché NO due
  • Q5, 11-12| Mannheim
  • Mi – Sa: 10-14 Uhr
  • Perché NO

© 2022 ILMA Magazin. Powered by: Mannheimer Morgen