Now Reading
Ob Jung oder Alt, in der Perle Kaffeebar ist jeder willkommen

Ob Jung oder Alt, in der Perle Kaffeebar ist jeder willkommen

Romy van Gysel
Hier wird euer Kaffee gezaubert. © Vanessa Müller

2016 wurde das Café neu eröffnet

Die Perle Kaffeebar gibt es schon seit 2016. Zu dieser Zeit hat Michaela, die jetzige Inhaberin, dort als Köchin gearbeitet und schon einiges an Arbeit für die Neueröffnung reingesteckt. Als die vorherigen Gründer die Perle aus persönlichen Gründen schließen wollten, konnte Michaela das nach all der Arbeit nicht zulassen. 2018 hat sie letztendlich die Perle übernommen und entwickelt seitdem das Café fortgehend mit ihrer Familie weiter.

„Wir backen alles selber, bieten selbstgemachte Aufstriche an und versuchen die Leute an das Vegane und Vegetarische heranzubringen“, erklärt sie uns stolz. Deshalb bieten sie Hafer-, Mandel- und Sojamilch an und haben vegane Gerichte in der Karte aufgenommen. Die Karte wird gemeinsam im Team ständig verändert, denn ihnen ist es wichtig, immer weitere Produkte und Gerichte aufzunehmen, damit für jeden Gast etwas dabei ist.

Ein Ort zum wohlfühlen und genießen. © Vanessa Müller
Ein Ort zum wohlfühlen und genießen. © Vanessa Müller

Veganes Frühstück und Ziegenkäsebaguette

„Die Leute kommen auch gerne samstags und sonntags zum Frühstücken“, meint Michaela. Das können wir gut verstehen, denn wir haben sowohl das vegane Frühstück, als auch das Ziegenkäsebaguette probiert. Beim veganen Frühstück kann man Humus und Linsenaufstriche kosten, die direkt nebenan in der Küche zubereitet werden. Außerdem ist viel Obst und Gemüse und ein Sojajoghurt mit Früchten dabei. Das Ziegenkäsebaguette hat uns durch die Kombination von süß und Herzhaft umgehauen.

Stolz ist das Team aber auch auf die hausgemachten Limonaden. Davon gibt es Sorten wie Waldfrucht und Limette-Minze, welche Michaelas Tochter Alessia eingeführt hat. Wessen Interesse geweckt ist, sollte allerdings rechtzeitig reservieren, denn aktuell ist das Café zur Frühstückszeit oft sehr voll. Frühstück wird ab 9 bis 13.30 Uhr angeboten.

Ziegenkäsebaguette und veganes Frühstück. © Vanessa Müller
Ziegenkäsebaguette und veganes Frühstück. © Vanessa Müller

Mittagsangebot

Auch im Laufe des Tages ist man mit dem Mittagstisch gut bedient. Denn ab 11.30 Uhr bis 18 Uhr kann man Gerichte wie Quiche, Suppen, Salate und Baguettes essen. Hierbei wechselt das Angebot jede Woche. Was man bei einem Besuch in der Perle Kaffeebar auf keinen Fall missen sollte, ist der hausgemachte Schokoladenkuchen. Ich als Schokokuchen-Fan kann sagen, dass ich noch nie einen so leckeren Kuchen gegessen habe!

„Wir hatten schon oft Gäste da, denen der Kaffee so gut geschmeckt hat, dass sie den auch für Zuhause haben wollten“, erzählt uns der Freund von Alessia. Deshalb haben sie sich entschieden den Bio Kaffee in verschiedenen Größen zum Verkauf bereitzustellen.

Hausgemachter Schokoladenkuchen
Hausgemachter Schokoladenkuchen © Romy van Gysel

Veranstaltungen können in der Perle Kaffeebar gefeiert werden

Den Standort Mannheim-Lindenhof haben sie bewusst gewählt. Michaela begründet die Entscheidung durch folgende Aussage: „Hier sind viele Familien mit Kindern. Die kommen gerne zu uns. Bei uns können Jung und Alt verweilen. Wir haben selbst eine Großfamilie und ich weiß, wie es ist, wenn man in ein Café geht und man sich nicht wohl fühlt. Bei uns fühlen sich alle sehr wohl.“

Wem eine Veranstaltung bevorsteht, kann auch die Räumlichkeiten des Cafés mieten. Ob Einschulungen, Taufen, Hochzeiten oder Geburtstage… Alles kann gefeiert werden. Dazu kann sowohl der Innen-, als auch der Außenraum genutzt werden. Das Catering wird dann natürlich vom Team selbst bereitgestellt. Eine Lieferung nach Hause besteht noch nicht, ist aber für die Zukunft geplant.

See Also
Ansprechend angerichtet: das Lachstartar im "Movida" in Mannheim. © Till Börner

Auch im Innenhof kann man eine kurze Auszeit genießen. © Vanessa Müller
Auch im Innenhof kann man eine kurze Auszeit genießen. © Vanessa Müller

Auch Mannheimer Künstler werden unterstützt

In der Vergangenheit wurden auch sogenannte „Art Nights“ veranstaltet. Hierbei ist jeder eingeladen, der Interesse an Kunst hat. Es werden Staffeleien aufgestellt und die Besucher können gemeinsam malen. Meist handelt es sich hierbei um rund 20-25 Personen, die ein Bild abmalen, welches von einem/einer Künstler*in zur Verfügung gestellt wird. Sobald ein solcher Kunstabend stattfindet, geben wir euch auf Instagram Bescheid. Ansonsten finden auch Improtheater oder kleine Konzerte statt.

Ein Blick in den schönen Innenhof. © Vanessa Müller
Ein Blick in den schönen Innenhof. © Vanessa Müller

Besonders schön fand ich das Wohlbefinden, das ich bei unserem Besuch hatte. Man wird direkt beim Eintreten von dem Geruch von frischgebackenem Kuchen begrüßt. Abgesehen davon merkt man aber auch die Liebe untereinander und Unterstützung bzw. Hilfsbereitschaft der ganzen Familie.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

  • Perle Kaffeebar

© 2022 ILMA Magazin. Powered by: Mannheimer Morgen