Now Reading
Zwischen Stulle und asiatischer Bowl – Urlaubsfeeling im Marley´s in Mannheim

Zwischen Stulle und asiatischer Bowl – Urlaubsfeeling im Marley´s in Mannheim

Vanessa Müller
Urlaubsfeeling im Marley's. © Vanessa Müller

Seit Ende Mai diesen Jahres vervollständigt das Marley‘s die Mannheimer Abendakademie und ermöglicht jedem, der zwischen den Kursen oder einfach so vorbeikommt, das Urlaubsfeeling im Restaurant zu genießen.

„Greg ist schon seit zehn und ich seit 9 Jahren in der Gastro tätig“, erzählt Romina, Freundin von Gründer Greg Marley. Angefangen haben die beiden im Café Flo, Greg hinter der Bar und Romina im Service. Dort lernte Greg seinen Partner Hiep kennen, der aus einer Gastrofamilie kommt und jetzt auch die leckeren Gerichte im Marley‘s zaubert.

Logo zeigt die zwei Inhaber vom Marley's. © Vanessa Müller
Logo zeigt die zwei Inhaber vom Marley’s. © Vanessa Müller

Traum vom eigenen Restaurant

Greg selbst war lange Zeit in der Abendakademie als Verwaltungsleiter tätig und hat schon immer nebenbei im Flo gearbeitet. „Es war von Anfang an super schön und ein toller Ausgleich für uns, ich habe schon damals rausgehört, dass mein Freund gerne ein eigenes Café, eine Bar oder ein Restaurant aufmachen würde“, lacht Romina. Relativ schnell war klar, dass Greg und Hiep dieselben Träume verfolgen und gemeinsam ein Restaurant schaffen wollen, dass es so in Mannheim noch nicht gab.

Kaffeebar. © Vanessa Müller
Kaffeebar. © Vanessa Müller

Also haben sie sich zusammengeschlossen, ein Konzept erarbeitet, was ihr Marley‘s so besonders macht und das Ganze letztendlich umgesetzt. Gregs Freundin unterstützte die Jungs neben dem Marketing auch viel bei der Umgestaltung der Location. „Ich habe tatsächlich bei allen Leuten in der Region geklingelt, die Pampasgras im Vorgarten hatten und daraus dann fürs Marley’s  Dekorationen gebastelt“, lacht Romina, die auch hinter all den tollen Social Media Posts steckt.

Außenansicht. © Vanessa Müller
Außenansicht. © Vanessa Müller

Regionalität der Produkte

Seit gerade einmal zwei Monaten gibt’s im Marley‘s an der Abendakademie jetzt „Food for the Soul & Drinks fort the spirit“. „Uns allen war es eben besonders wichtig, dass wenn man ins Marley‘s kommt, man das Gefühl von Urlaub spürt“, so Romina. Neben Fisch- und Fleisch-Gerichten bieten sie auch vegetarische oder vegane Speisen an. Mit gesundem Essen und der Produktvielfalt aus der ganzen Region wollen die zwei Jungs, hier im Marley‘s alle glücklich machen.

Teriyaki Bowl und Knusperbrot. © Vanessa Müller
Teriyaki Bowl und Knusperbrot. © Vanessa Müller

Egal ob asiatische Gerichte, belegte Brote oder hausgemachte Cocktails, die es natürlich auch alkoholfrei gibt: Bei Marley‘s findet jeder Geschmack etwas für sich. „Eines unserer Highlights sind definitiv die erfrischenden Wasserkaraffen, mit Ingwer, Granatapfel oder sogar Kokos“, schwärmt Romina. In Zukunft wollen die Inhaber ihr Frühstücksangebot noch etwas vergrößern, da vor allem morgens und mittags viele „Wiederholungstäter“ im Marley‘s essen.

Homemade Wassserkarffen. © Vanessa Müller
Homemade Wasserkaraffen. © Vanessa Müller

Feiern aller Art

Neben Firmen-, Geburtstagsfeiern, Babypartys oder Junggesellinnenabschiede, kümmert sich das Team auch ums Catering für Veranstaltungen aller Art, egal wie groß oder wie viele Personen verpflegt werden müssen. Eine Nachfrage auf Instagram genügt und ihr könnt gemeinsam planen und besprechen, wie es werden soll.  In Planung ist auch eine Art Afterwork-Special, was auf der Dachterrasse der Abendakademie einmal im Monat stattfinden könnte. Es tut sich immer was!

See Also
Leckere Pizza und Pasta beim PAPI Laboratorio. © Jana Hartmann

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

  • Marley´s

© 2022 ILMA Magazin. Powered by: Mannheimer Morgen